Rheinsteig-Pauschale 1: Rheinsteigzauber

Idyllische Spaziergänge beginnen direkt vor dem Hotel und führen Sie auf den Rheinsteig, in unseren Park am Rhein oder in die malerischen Winkel unseres Städtchens. Lassen Sie sich verzaubern von unseren Küchenteams.

Wer abwärts geht, mit dem geht’s aufwärts: : Große Städte haben Grünanlagen oder Parks, in denen man ebenso ausgiebig wandern kann wie in der freien Natur. Dennoch sind Naturgebiete mit Steigungen und Abstiegen besonders geeignet, bedenkt man den positiven Effekt, der sich laut einer Studie des Forschungsinstituts VIVIT beim Wandern in hügeligem Gelände ergibt: Regelmäßiges Aufwärtsgehen senkt deutlich die Cholesterinwerte und durch kontrolliertes Abwärtsgehen wird im Muskel weitaus mehr Zucker abgebaut als beim normalen Gehen.

  • 2 Übernachtungen im komfortablen Einzel- oder Doppelzimmer
  • Spritziger Begrüßungsdrink

Wanderservice

  • kostenloser Verleih von Wanderausrüstung wie Rucksäcken, Teleskopstöcken, Trinkflaschen, Sitzunterlagen
  • Abschlagschale und Waschplatz für Wanderschuhe
  • Benutzung von Schuh- und Jackentrockenraum
  • Trinkflaschen-Füll-Service
  • täglich aktueller Wetterbericht und Schlechtwettervorschläge

Unsere "Lunchpaket-Ecke"

  • Kiste mit verschiedenen Verpackungsmaterialien und Obst, um tägliches Lunchpaket für die Tagesausflüge selbst zu kreieren

Unser Service für Sie

  • Gratis Tee-Angebot in der Tee-Lese Lounge

Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer

ab 160,00 €
Preis pro Person im Einzelzimmerab 180,00 €

Wir würden uns sehr freuen, Sie in der noch etwas ruhigeren Zeit begrüßen zu dürfen, damit wir uns so richtig um Sie kümmern können und Sie nach Strich und Faden verwöhnen dürfen.
Wir freuen uns auf Sie!
Mit herzlichen Grüßen,
Familie Kunz und die weißen Schwäne.

Unser Hotel bietet Ihnen:

Modern und mittelalterlich romantisch eingerichtete Themenzimmer (Biedermeier, Belle Epoche, Hundertwasser u.v.m.) mit Bad/Dusche, WC, Fön, Telefon, TV, Wecker, Getränke-Angebot, Modem- bzw. Faxanschluss sowie Minibar und Stereoanlage auf Anfrage. Unsere Hotelzimmer liegen direkt an der Stadtmauer von Braubach und über dem mittelalterlichen Kelterhaus mit Kräutergarten, im Haupthaus, mit Blick auf die Marksburg, in unseren Hotelappartementhäusern Obertor, gegenüber oder in unserem Gästehaus Stadtmühle, direkt neben dem Schwanen.

  • Hochwertige Regional- und Feinschmeckergerichte im Landgasthof "Zum Weissen Schwanen". Dieser wurde in den Kreis der 20 besten Landgasthöfe im Gebiet Rheinland-Pfalz aufgenommen.
  • Die Brasserie "Brentano". Hier werden Sie in historischem Ambiente mit Kulinarischem aus der Region verwöhnt
  • Einen außerordentlich gut sortierten Weinkeller, der vom Sommelier des Hauses verwaltet und gepflegt wird
  • Eine Bar für plauschige Stunden - Romantik und persönliche Atmosphäre zum Verlieben
  • Die Lese-Ecke mit gratis Tee-Angebot (in unserer Mühle) - Roomservice
  • Upgrade für unsere großen Hotelappartements / Juniorsuiten, gegenüber, mit integriertem Wohnzimmer und / oder Küchenzeile
  • Gebührenfreie Parkplätze direkt vor dem Haus

Darüber hinaus erwarten Sie:

  • Braubach, deren Altstadt durch zahlreiche Fachwerkhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert geprägt ist, mit dem Schloss Philippsburg, der St. Martinskirche und dem Obertor, das zur Stadtbefestigung diente
  • Die Marksburg oberhalb der Stadt Braubach, die wegen ihres Aussehens als Ritterburg gilt
  • Der Loreley-Felsen, ein 125 Meter hoher Schieferfelsen, der einen einmaligen Blick auf Sankt Goarshausen mit der Burg Katz und Sankt Goar mit der Ruine Burg Rheinfels ermöglicht
  • Der Rheinsteig, ein 320 km langer Fernwanderweg sowie weitere  Rad – und Wanderwege
  • 2 Golfplätze sind nur 10 km entfernt - 17 Burgen bzw. Schlösser in unmittelbarer Nähe
  • zahlreiche Weingüter zur Weinprobe -  Koblenz City – zum Bummeln – nur 10 Minuten entfernt

Hier unsere Tourentipps für Sie:

1.Tag:
Anreise. Lernen Sie Braubach mit seinen malerischen Winkeln und verträumten Fachwerkhäusern kennen und besprechen Sie auf Wunsch in aller Ruhe am Abend die Tour.

Beispieltouren:
Braubach – Dinkholder Mühlen – Schloß Liebeneck – bis Filsen – hoteleigener Rücktransfer – 15 km

TIPP:
Mit der Fähre nach Boppard und dort mal von der anderen Rheinseite das Erwanderte begutachten – während der Rückfahrt das Shuttle bestellen.

Hoteleigener Transfer nach Filsen – auf den Rheinhöhen bis Kestert – Rückfahrt mit dem Zug – 15 km

Fahrt mit dem Zug nach Kestert – wandern zur Loreley – traumhafte Rückfahrt mit dem DK Schiff – 15 km

Wanderung nach Lahnstein durch den „Naturpark Nassau“ – „durchklettern“ der Ruppertsklamm und wieder zurück durch den Naturpark oder entlang des Rheins – 15 km
Kein Transfer nötig