Rheinsteig-Pauschale 3: „Traumlandschaft erwandern“

Wandern ist zu allen Jahreszeiten, bei allen Wetterlagen möglich – und wird auch von vielen gerade in der kalten Jahreszeit – von Oktober bis März praktiziert, – weil’s Sinn macht.

Die unterschiedliche Witterung mit ihrer Temperaturspanne, zwischen heiß und frostig-kalt ist genau das, was dem menschlichen Organismus gut tut! „Erwandern“ Sie naturbelassenen weichen Boden, sanfte Reliefe der Wege, einmalig hohe Pfadanteile, vielfältige, grandiose Aussichten in die Weiten des Rheintals und lassen Sie sich von uns nach Ihrer Wanderung verwöhnen. Genießen Sie an den Abenden unsere feine, regionale Küche und morgens ein reichhaltiges Frühstücksbüffet. Sie wandern – wir kümmern uns um den Rest – von Tourenvorschlägen über Transfers sowie Lunchpaket und Trinkflaschenfüllung – den Rheinsteig von der Lahnmündung bis zur Loreley – ohne tägliches Kofferpacken… :-)

  • 3 Übernachtungen im komfortablen Einzel- oder Doppelzimmer
  • Spritziger Begrüßungsdrink aus den Steillagen des Mittelrheins
  • Übergabe der Tourenempfehlungen oder Tourenberatung und Besichtigungsvorschläge auf Wunsch

3-Tage Verwöhn–Halbpension:

  • großzügiges vielfältiges Frühstücksbüffet mit Produkten aus heimischer Landwirtschaft
  • 3-gängiges Feinschmecker Menü an den Abenden
  • und am Abschlussabend eine Speisenfolge von vier Gängen im Restaurant Schwanen, dazu eine korrespondierende Weinprobe

Wanderservice

  • kostenloser Verleih von Wanderausrüstung wie Rucksäcken, Teleskopstöcken, Trinkflaschen, Sitzunterlagen
  • Abschlagschale und Waschplatz für Wanderschuhe
  • Benutzung von Schuh- und Jackentrockenraum
  • Trinkflaschen-Füll-Service
  • täglich aktueller Wetterbericht und Schlechtwettervorschläge

Unsere "Lunchpaket-Ecke"

  • Kiste mit verschiedenen Verpackungsmaterialien und Obst, um tägliches Lunchpaket für die Tagesausflüge selbst zu kreieren

Unser Service für Sie

  • Gratis Tee-Angebot in der Tee-Lese Lounge

Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer

ab 220,00 €

Preis pro Person im Einzelzimmer ab 239,00 €

Wir würden uns sehr freuen, Sie in der noch etwas ruhigeren Zeit begrüßen zu dürfen, damit wir uns so richtig um Sie kümmern können und Sie nach Strich und Faden verwöhnen dürfen.
Wir freuen uns auf Sie!
Mit herzlichen Grüßen,
Familie Kunz und die weißen Schwäne.

Unser Hotel bietet Ihnen:

Modern und mittelalterlich romantisch eingerichtete Themenzimmer (Biedermeier, Belle Epoche, Hundertwasser u.v.m.) mit Bad/Dusche, WC, Fön, Telefon, TV, Wecker, Getränke-Angebot, Modem- bzw. Faxanschluss sowie Minibar und Stereoanlage auf Anfrage. Unsere Hotelzimmer liegen direkt an der Stadtmauer von Braubach und über dem mittelalterlichen Kelterhaus mit Kräutergarten, im Haupthaus, mit Blick auf die Marksburg, in unseren Hotelappartementhäusern Obertor, gegenüber oder in unserem Gästehaus Stadtmühle, direkt neben dem Schwanen.

  • Hochwertige Regional- und Feinschmeckergerichte im Landgasthof "Zum Weissen Schwanen". Dieser wurde in den Kreis der 20 besten Landgasthöfe im Gebiet Rheinland-Pfalz aufgenommen.
  • Die Brasserie "Brentano". Hier werden Sie in historischem Ambiente mit Kulinarischem aus der Region verwöhnt
  • Einen außerordentlich gut sortierten Weinkeller, der vom Sommelier des Hauses verwaltet und gepflegt wird
  • Eine Bar für plauschige Stunden - Romantik und persönliche Atmosphäre zum Verlieben
  • Die Lese-Ecke mit gratis Tee-Angebot (in unserer Mühle) - Roomservice
  • Upgrade für unsere großen Hotelappartements / Juniorsuiten, gegenüber, mit integriertem Wohnzimmer und / oder Küchenzeile
  • Gebührenpflichtige Parkplätze direkt vor dem Haus buchbar

Darüber hinaus erwarten Sie:

  • Braubach, deren Altstadt durch zahlreiche Fachwerkhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert geprägt ist, mit dem Schloss Philippsburg, der St. Martinskirche und dem Obertor, das zur Stadtbefestigung diente
  • Die Marksburg oberhalb der Stadt Braubach, die wegen ihres Aussehens als Ritterburg gilt
  • Der Loreley-Felsen, ein 125 Meter hoher Schieferfelsen, der einen einmaligen Blick auf Sankt Goarshausen mit der Burg Katz und Sankt Goar mit der Ruine Burg Rheinfels ermöglicht
  • Der Rheinsteig, ein 320 km langer Fernwanderweg sowie weitere  Rad – und Wanderwege
  • 2 Golfplätze sind nur 10 km entfernt - 17 Burgen bzw. Schlösser in unmittelbarer Nähe
  • zahlreiche Weingüter zur Weinprobe -  Koblenz City – zum Bummeln – nur 10 Minuten entfernt

Hier unsere Tourentipps für Sie:

1.Tag:
Anreise. Lernen Sie Braubach mit seinen malerischen Winkeln und verträumten Fachwerkhäusern kennen und besprechen Sie auf Wunsch in aller Ruhe am Abend die Tour

Beispieltouren:

  • Braubach – Dinkholder Mühlen – Schloß Liebeneck – bis Filsen – hoteleigener Rücktransfer – 15 km
    TIPP: mit der Fähre nach Boppard und dort mal von der anderen Rheinseite das Erwanderte begutachten – während der Rückfahrt das Shuttle bestellen
  • Hoteleigener Transfer nach Filsen – auf den Rheinhöhen bis Kestert – Rückfahrt mit dem Zug – 15 km
  • Fahrt mit dem Zug nach Kestert – wandern zur Loreley – traumhafte Rückfahrt mit dem DK Schiff – 15 km
  • Wanderung nach Lahnstein durch den „Naturpark Nassau“ – „durchklettern“ der Ruppertsklamm und wieder zurück durch den Naturpark oder entlang des Rheins – 15 km
    Kein Transfer nötig